top of page

Demokratie zum Anfassen

Ein Besuch der 3. Klasse Volksschule am Gemeindeamt Zillingdorf

Gemeinsam mit Klassenlehrerin Vanessa Neubauer und Direktorin Karin Bauer folgten die Volksschulkinder der Einladung des Bürgermeisters ins Gemeindeamt.

Zu Beginn begrüßte Bürgermeister Harald Hahn die Kinder in seinem Büro. Die Aufregung bei den Kindern war groß, wann darf man schon beim Herrn Bürgermeister gemütlich Platz nehmen?

Die Burschen und Mädchen lauschten gespannt den Erzählungen des Bürgermeisters und stellten wissbegierig Fragen an den Ortschef. Anschließend durften Schülerinnen und Schüler die unterschiedlichen Abteilungen des Gemeindeamts besuchen. Vom Bürgerservice zum Bauamt, ins Meldeamt und dann in den ersten Stock in die Buchhaltung, Abgabenabteilung sowie zum Bauhofleiter. Dabei wurden Formulare und Zahlscheine ausgefüllt und fleißig gerechnet.

Das Highlight war die Kinderbürgermeisterwahl im Sitzungszimmer der Gemeinde. Aus dem Klassenverband stellten sich Kandidaten zur Wahl auf und danach wurde gewählt - natürlich streng vertraulich in einer Wahlkabine.


Der Wahlleiter mit seinen Wahlzeugen (Valerie und Lara) verkündeten kurz darauf das Wahlergebnis. Das Ergebnis war eindeutig - mit 9 Stimmen konnte Noah die Wahl für sich entscheiden.


"Neugierige Kinder, Interesse und positive Energie und dabei dem Nachwuchs unsere Ortschaft und unser Gemeindeamt näher bringen. Herzlichen Glückwunsch an Kinderbürgermeister Noah Zeilinger und Vizebürgermeister Louis Reidinger", so Bürgermeister Harald Hahn über den gelungenen Vormittag.


Der Kinderbürgermeister und Vizebürgermeister waren gleich voller Tatendrang und schmiedeten schon Zukunftspläne. Geplant ist auf jeden Fall gemeinsam mit Bürgermeister Harald Hahn die Ferienspiele sowie das Weihnachtsfrühstück zu eröffnen.


"Liebe Kinder, wir danken für Euren Besuch und hoffen ihr hattet genauso viel Spaß wie wir", so das Gemeindeamt-Team.





Hier noch ein paar Fotos








bottom of page